Test von Crimpverbindungen

Testen Sie die Stärke Ihrer Crimpverbindung durch Zugversuche. Schauen Sie sich das Video über Crimpanschlüsse an, oder lesen Sie den folgenden Hinweis.
Test von Crimpverbindungen
Die Durchführung von Zugtests an Crimpdraht an Prüfmaschinen ohne geeignete Halterungen und Verfahren kann zu ungenauen Ergebnissen führen.

Der DFS II Kraftmesser, der mit GF-10 oder ML1785 Halterungen mit einem LTCM 100 oder MT 150-Prüfstand verbunden wird, ist die ideale Lösung für die Crimpprüfung.

Unternehmen aus den Branchen Fahrzeugbau, Haushaltsgeräte und Verbindungstechnik führen diese Prüfungen im Allgemeinen durch, um die Integrität ihres Einfalzprozesses in der Herstellung - im Rahmen der Qualitätssicherung - und als ein Mittel für die Entwicklung neuer Produkte in R&D zu garantieren.

Dieser Leitfaden unterstützt Sie bei dem Auswahlprozess des Kraftprüfers und der benötigten Adapter für einen Zugtest an einer Öse, die mit einem verdrillten geschirmten Elektrokabel 18 AWG verbunden ist.


Was benötigt wird

LTCM-Prüfstand mit DFS II Kraftmessgerät
Die Verwendung eines motorisierten Prüfstands wie des LTCM garantiert, dass während des Tests eine konstante Geschwindigkeit vorliegt.

Der optionale Fern-Fußschalter ermöglicht dem Nutzer, die Aufwärts- und Abwärtsbewegung der Traverse zu steuern.

- Verfahrweg: 80 mm (15 inch) bis zu 750 mm (29 inch)
- Traversen-Geschwindigkeit: 5 bis zu 500 mm/min (0,2 to 20 inch/min)
- Leistungsstärken: 500 und 2.500 N
LTCM-Prüfstand mit DFS II Kraftmessgerät


MT Prüfstand mit DFS II Kraftmesser
Der nicht-motorisierte MT-Prüfstand ist die Lösung, wenn eine konstante Geschwindigkeit nicht gefordert wird. Dieser Kraftprüfer hat als eine einfache Lösung einen großen Wert.

Der MT-Prüfstand hat eine Leistungsstärke von entweder 150 lbf (660N) oder 500 lbf (2.500N) und ist mit einem optionalen digitalen Verfahrweganzeiger erhältlich.

- MT Hebel: 75 mm (3 inch) pro Umdrehung 
- MT Handrad: 12 mm (0,5 inch) pro Umdrehung
- Standardarbeitshöhe: 750 mm (29,5 inch)
- Erweiterte Höhe: 1.000 mm (39,4 inch)
- Ultra Höhe: 1.500 mm (59 inch) 150 mm (6 inch)
- Größere Hubwege verfügbar

MT Prüfstand mit DFS II Kraftmesser


DFS II Kraftmessgerät (HMG)
Der DFS II-Handkraftmessgerät ist ideal für die Crimpprüfung. Das große, hochauflösende Vollfarben-LCD-Display ermöglicht einfache und intuitive Ablesevorgänge. Mit der Erfassung von Spitzenmesswerten, oberen/unteren Grenzwerten, Einstellpunkten, bestanden/nicht bestanden Ergebnissen, Lastausgleich, Lastvergleichen und % und Erkennung von scharfen Brüchen verfügt dieser Kraftmesser über alle Eigenschaften, die Sie für die Präzisionsprüfung von Crimp benötigen.

Der DFS II-Kraftmesser verfügt auch über Bluetooth, USB, RS-232 und analoge Kommunikation.

- Genauigkeit: ±0,1 % vom Endwert
- maximale Überlast: 150 % der Nennleistung
- Auflösung: 1:10.000
- Leistungsstärken: 0,5 bis zu 500 lbf / 2,5N bis zu 2.500 N

DFS II Kraftmessgerät


ML1785 Drahtbefestigung mit Öse 
Diese Befestigung ist ideal für die Prüfung von Kabelklemmen, Anschlüssen und anderen Endstücken. Ein rotierender Revolver hat 9 Nuten, um Kabel mit der Außengröße von 28 bis 10 aufzunehmen. Ein Rundzapfen hinter dem Revolver wird für ringförmige Abschlüsse mitgeliefert.

Kabelaußenabmessungen von 0,06 bis zu 0,21 inch. Der ML1785-Griff hat eine maximale Nennlast von 2.500N (550 lbs) und verfügt über ein 5/16”-18 Innengewinde.

ML1785 Drahtbefestigung mit Öse


TP-10 Prüfvorrichtung für Kabelschuhe  und Crimpverbindungen mit einem drehbaren Ring.

Die TP-10 Prüfvorrichtung (terminal testing fixture) für Kabelschuhe  und Crimpverbindungen mit einem drehbaren Ring wurde eigens konzipiert, um die Bruchfestigkeit von Kabelschuhen und crimpverbindungen zu testen.

Die obere Halterung besteht aus einem selbstausrichtenden Rad mit neun gleichmäßig verteilten Steckplätzen, um Standard-Schaftgrößen aufzunehmen. Ringförmige Abschlüsse werden mit einem Stift gesichert.

Die untere Halterung hat eine exzentrisch montierte selbstspannende Riffelwalze, die Kabel mit Durchmessern bis 3 mm (0,13 inch) aufnimmt.

Die Halterung kann für Prüfstücke von 0,8 bis zu 6 mm (0,03 bis zu 0,25 inch) verwendet werden und ist auf eine maximale Last von 110 lbf (500N) ausgelegt. Die Gewinde sind 1/4”-20 Außengewinde oben und 3/8”-16 Innengewinde unten mit Kraftmesser einschließlich der Anschlussteile für das Teststück.

TP-10
TP-10

TP-10


Crimp Zugtest

Doppelt geklemmte Baugruppen mit dem ML1785-Halter
Der ML1785-Halter ist die perfekte Lösung, um doppelte geklemmte Baugruppen zu prüfen. Die ML1785-Halter werden einzeln verkauft und passen mit den im Folgenden aufgeführten Gewindeadaptern zu beiden Prüfständen.

- 17057 Verbinder, 1/4-20 F X #10-32 F
- NC000296 Adapter, 1/4-28 BY 5/16-18
- 17056 Verbinder, 1/4-20 F X 5/16-18 F
- 21046-1 Adapter, 1/4-28 BY 3/8-16
- 21046-2 Adapter, 10-32 BY 3/8-16

Hinweis! Achten Sie darauf, die korrekten Adapter je nach Prüfgerät und gewünschter Last auszuwählen. Diese Informationen stehen auch in dem Katalog Chatillon Force Measurement Instruments zur Verfügung.

Die Ausführungsform des ML1785-Halters ermöglicht die Prüfung von verschiedenartigen Crimpverbindungen von 0,06 bis zu 0,21 inch im Durchmesser.


Die GF-10 Vorrichtung für Einzel- und Doppelcrimpverbindungen

Die GF-10-Vorrichtung wird vollständig mit Gewindeadaptern für die LTCM- und MT-Prüfstände und einem federbelasteten geriffelten Exzenter für Crimpverbindung, Kabel oder andere nicht-vorkonfektionierte Materialien geliefert.

Der obere Revolver ist in vielen Aspekten mit dem ML1785-Griff vergleichbar. Beim Test einer einfachen Crimpverbindungen unter Verwendung der unteren Halterung ist besondere Aufmerksamkeit notwendig, da die Isolation, nicht aber die Öse während des Tests abgezogen wird. Mit folgenden Lösungen kann dieses Problem bewältigt werden:

- Machen Sie einen Knoten in das Kabel, um das Abrutschen zu vermeiden.
- Klemmen Sie eine Öse an die Gegenseite des Kabels.
- Entfernen Sie die Isolation an der Unterseite und klammern Sie das verdrillte Kabel in die Halterung. In manchen Situationen können die Kabellitzen je nach Belastung und Draht/Kabel-Durchmesser reißen.
- Verwenden Sie eine Wickelvorrichtung wie TG-11, um die Einrichtung des Tests zu vereinfachen und die Kabelvorbereitung zu vermeiden. Diese Vorrichtung benötigt einen 5/8” Zapfenadapter SPK-TLC-002 (1/4”-28 männlich) oder SPK-TLC-003 (1/2”-20 männlich) je nach Leistungsfähigkeit des Testers (zusätzliche Anschlüsse können erforderlich sein).

SPK-TLC-002
TG-11