Youngsche Elastizitätsmodulprüfungen

Youngsche Elastizitätsmodulprüfung
'Das Youngsche Elastizitätsmodul' ist eine Messung der Änderungsrate der Dehnung als eine Funktion der Spannung. Sie stellt die Neigung eines geradlinigen Teils einer Spannungs-Dehnungs-Kurve dar. In Bezug auf die Zugprüfung kann sie auch als Zugmodul bezeichnet werden. 

Diese Prüfmethode wird zur Bestimmung des Verhaltens eines Untersuchungsobjekts unter axialer Dehnungsbelastung angewendet. Gängige Zugprüfungen beinhalten die Elastizitätsgrenze, Zugfestigkeit, Streckgrenze, Streckfestigkeit, Streckung und das Youngsche Elastizitätsmodul. Das Youngsche Elastizitätsmodul wird allgemein in N/mm2 (lbs/in2), MPA (psi) angegeben.

Fordern Sie weitere Informationen an, um herauszufinden, wie wir Ihnen mit einer für Ihren Bedarf passenden Lösung für Youngsche Elastizitätsmodulprüfungen helfen können.