Kontakt-Dehnungssensoren

Die Kontakt-Dehnungssensoren sind für die genaue Dehnungs- und Verformungsmessung eines Materials bis zu einer maximalen Probendicke von 25 mm ausgelegt.
Kontakt-Dehnungssensoren
Wir bieten eine Vielzahl von Kontakt-Dehnungssensoren in genau der richtigen Größe für Ihre Anwendung an.

Unsere Allzweck-Präzisionsdehnungssensoren sind für die Prüfung einer Vielzahl von Materialien, einschließlich Metall, Kunststoff, Verbundwerkstoffen und Keramik anhand von Zug-, Druck- und zyklischen Versuchen konzipiert. 

Dank seinem Doppelbiegungsdesign ist eine höhere Betriebsfrequenz bei gleichzeitiger Verringerung der Vibrationsempfindlichkeit möglich. Jeder Dehnungssensor wird mit einem Anbausatz geliefert, um die schnelle Befestigung mit nur einer Hand an der Probe zu ermöglichen.

Nähere Informationen über unser Angebot an Kontakt-Dehnungssensoren finden Sie im Dehnungssensorkatalog Epsilon.

Kontakt-Dehnungssensoren Schlüsselmerkmale:
- In einer Vielzahl von Größen erhältlich
- Einfache Befestigung an der Probe

Fordern Sie weitere Informationen an, um zu erfahren, wie wir Ihnen mit einer individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Werkstoffprüflösung zur Seite stehen können.