Videoextensometer

Der VE1 ist ein hochpräziser Videoextensometer, der eine berührungslose, optische Messung mit Hilfe einer Digitalkamera und Echtzeit-Bildverarbeitung verwendet, um die Längs- und Querdehnung bei Zugversuchen zu messen.
Videoextensometer
Der VE1 ist ein hochpräziser Videoextensometer, der eine berührungslose, optische Messung mit Hilfe einer Digitalkamera und Echtzeit-Bildverarbeitung verwendet, um die Längs- und Querdehnung bei Zugversuchen zu messen.

Der VE1 Dehnungssensor bietet hochauflösende Messung, einfache Vorbereitung und eine intuitive Benutzeroberfläche. 

Der Videoextensometer misst längs zwischen zwei vorgegebenen Linien mit einer Rate von bis zu 100 Hz. Die Dehnungsdaten werden synchronisiert und in die NEXYGENPlus 3 Software (Plus Serie und LS Prüfmaschinen) übertragen. 

Es können Dehnungen von 20 um/m bis über 1.000 % gemessen werden. Die Systemkalibrierung bietet Messbereiche von wenigen Millimetern bis hin zu mehreren Metern. Der VE1 Videoextensometer speichert Bilder während des Zugversuchs und kann bis zum Probenbruch verwendet werden. Er hat einen großen Einsatzbereich und kann eine Vielzahl von Werkstoffen, einschließlich Metalle, harte Kunststoffe, Verbundwerkstoffe, Keramik, dicke Folien usw. sowohl unter Umgebungstemperaturbedingungen als auch unter Nicht-Umgebungstemperaturbedingungen prüfen.

Wichtige Merkmale des VE1:
- Großer Einsatzbereich
- Vorlagen für verschiedene Testaufbauten und Anwendungen
- In sechs Größen erhältlich

Fordern Sie weitere Informationen an, um zu erfahren, wie wir Ihnen mit einer individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Werkstoffprüflösung zur Seite stehen können.